Steckbrief Peyton Dare zum Autorentag auf Bücherwelt und Rezirampe 

Steckbrief 

Name:  Peyton Dare (Pseudonym)

Geburtsdatum:  1992

Wohnort:  Nordrhein-Westfalen

Haustiere: 

Haustiername (und warum dieser Name): 

Geschwister:  einen Bruder und eine Schwester

Lieblingsessen:  Tiramisu 

Traumberuf:  Autorin 

Mag ich: Liebesfilme, Bücher, Schreiben, Reisen, Sonnenuntergänge

Mag ich nicht: Unehrlichkeit, Pilze, Kochen

Kleidungsstil: leger

Wie sieht dein perfekter Tag aus:  Neben dem Mann, den ich liebe, aufwachen, schreiben, lesen und Abenteuer erleben.

ღ-Jahreszeit: Frühling/Sommer

ღ-Farbe: Schwarz und Pink

ღ- Autor/in: 

ღ- Buch: Ein ganzes halbes Jahr – Jojo Moyes

ღ- Serie:  Sex and the City

ღ- Buchpaar( aus den eigen Büchern):  Bisher Jamie und Kilian aus Drei Begierden

ღ- Buchpaar (andere aus Büchern):  Eva und Gideon aus der Crossfire-Serie von Sylvia Day

ღ- Film: Wie ein einziger Tag

ღ-Song: 

ღ-Sänger/in:  Jennifer Rostock

ღ-Schauspieler/in:  Als ich jünger war, schwärmte ich für Brad Pitt 😀

Warum der Name XYZ?

Motto: Eigentlich habe ich kein Motto, aber ich würde sagen, dass man etwas, das man liebt, nicht so schnell aufgeben sollte.
Was du immer schon mal sagen wolltest:  An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei meinen Lesern bedanken, die meinen Debütroman so gut aufgenommen haben. Es macht mich sehr glücklich zu wissen, dass ich anderen ein paar wundervolle, spannende und sinnliche Lesestunden schenken konnte. Das motiviert mich unheimlich, noch viele weitere Bücher zu schreiben.


Ein Gedanke zu “Steckbrief Peyton Dare zum Autorentag auf Bücherwelt und Rezirampe 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s