Vampir,Pech und Pfanne

41ELPVIbqYL

#TatjanasBücherRezi

zu
Vampier,Pech und P(f)anne
von
Allyson Snow

Worum geht es ?
Wie wahr solche Sprüche sein können, darf der arrogante Vampir Jeremy nun am eigenen Leib erfahren. Linett, Zeugin eines Mordes, soll eine Aussage machen, die nicht nur dem Mörder sondern im Dominoeffekt auch der gesamten Pariser Unterwelt erhebliche Probleme bescheren könnte. Was für Jeremy als leichter Auftrag (Töte das Mädchen!) beginnt, entpuppt sich schon bald als größte Herausforderung für den erfahrenen Auftragskiller.

Fazit:
Ich bin zufällig auf das Buch gekommen und ich stöbere gerne beim
Grossen A ..da bin ich dann auf das Ebook gestoßen .
Cover und Titel haben mich neugierig gemacht so wie der Klappentext
der mir einigen Spass versprach.

Und was soll ich sagen ich hab mich köstlich amüsiert.
Linett ist toll ich fand sie total klasse ihr fällt immer etwas neues ein und gibt nie auf.
Wobei das gleiche auch auf unseren Vampir Jeremy zutrifft Auftragskiller mit einigen Schwierigkeiten
Auch er gibt nicht auf den er hat einen Auftrag den er mehr schlecht als recht erledigt.
Teilweise tat er mir richtig leide aber es war eine wirklich Amüsante Story
die mich teilweise vor lachen zum Heulen brachte.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s