Azur eine Diebin bricht aus

TatjanasBücherRezi

Band 2 der Dilogie

Obwohl sich Jess den Behütern anvertrauen konnte, scheint gerade dieser Ausweg sie umso mehr in Gefahr zu bringen. Wenn Saphir erfährt, dass seine beste Diebin eine Verräterin ist, wird er nicht zögern, den Auslöser des Giftes zu betätigen.
Daher ist es Jess‘ und Cedrics oberste Priorität, diese permanente Gefahr aus Jess‘ Körper zu entfernen. Allerdings kann niemand vorhersagen, ob die Operation glücken wird oder Saphir Jess‘ angegriffenen Zustand nicht sogar bemerkt. Aber sie weiß, dass sie Dinge losgetreten hat, vor denen sie nun nicht zurückschrecken darf.
Um Saphir aufzuhalten, muss Jess all ihr Können aufbringen. Trotzdem schwirren ihre Gedanken immer wieder um die Frage, ob es richtig gewesen war, sich Cedric und den Jungs zu offenbaren. Können sie es wirklich akzeptieren, dass sie eine Diebin ist? Und wird Cedric mit ihrem problembehafteten Wesen zurechtkommen? Denn ihn zu verlieren, würde sie nicht verkraften

Fazit:

Der erste Teil war schon klasse aber der zweit Teil übertrifft ihn um längen.
Wie auch im ersten Teil wird diese Story wieder aus beider Sicht erzählt, somit bekommt man sehr guten ein Blick in das Gefühlsleben
der beiden.
Jess ist ein starker Charakter obwohl sie manchmal zweifel hat gibt sie nicht auf und das muss sie auch gar nicht den sie hat tolle
Freunde an ihrer Seite.
Cedric hab ich von Anfang an in Herz geschlossen ok ich gebts zu ich hab mich verliebt.
Beide sind toll ausgearbeitet und wann fiebert mit ihnen .
Der Schreibstil ist wieder einmal klasse……, flüssig und man ist sofort in der Story Gefangen.
Klare Kaufempfehlung

Kommentar Kommentar | Kommentar


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s